HARMONYUM

mit Pia Müller (Naam Yoga Lehrerin & Harmonyum Therapeutin)

Eine Behandlung beinhaltet sanfte Berührungen auf der Wirbelsäule oder findet ohne Berührungen im Elektromagnetischen Feld (Aura) statt und überträgt über das vegetative Nervensystem positive Impulse auf den Körper. Der Therapeut dient dabei lediglich als Vermittler. Während er bestimmte, behutsame Handbewegungen entlang der Wirbelsäule des Klienten ausführt, welcher bekleidet bleibt und in einer bequemen Position liegt oder sitzt, wird in diesem ein Prozess der Selbstheilung in Gang gesetzt und er kann tief entspannen.

 

Harmonyum arbeitet an der Wirbelsäule und überträgt über das vegetative Nervensystem positive Impulse auf den Körper. Der Therapeut dient dabei lediglich als Vermittler. Während er bestimmte, behutsame Handbewegungen entlang der Wirbelsäule des Klienten ausführt, welcher bekleidet bleibt und in einer bequemen Position liegt oder sitzt, wird in diesem ein Prozess der Selbstheilung in Gang gesetzt und er kann tief entspannen.

Harmonyum-Behandlungen eignen sich für alle Menschen, die unter

  • Stress und Anspannung
  • Überforderung
  • Schlafstörungen oder Schlaflosigkeit
  • Energielosigkeit und Erschöpfungssymptome (z.B. bei Burnout, Depression)
  • Störende, negative Verhaltensmuster oder Blockaden
  • Traumatische Erlebnisse (z.B. bei Tod oder oder Verlust des Partners)
  • oder Beschwerden unbekannter Ursache leiden.

Diese Methode regt die Selbstheilungskräfte ohne Schmerzen, Nadeln oder Arzneistoffe an und vermag vielfältige Krankheiten zu lindern, sowie traumatische Erlebnisse aus der Vergangenheit zu neutralisieren.

Kinder können auch behandelt werden!

 

  • 60 Minuten pro Einheit
  • Einheit  ab 75,-  Euro