Ohrenkerzenmassage

mit Madeleine Haseloff (Ärztlich geprüfte Yogalehrerin & Yogatherapeutin)

Das alte indianische Heilungs- und Entspannungszeremoniell der Ohrkerzenmassage, welches bereits vor langer Zeit von den amerikanischen Hopi-Indianern geschätzt wurde, wirkt entspannend und wohltuend auf den gesamten Organismus. Es hilft bei Irritationen der Nasen-, Stirn- und Nebenhöhlen, bei Ohrensausen. Blockaden im gesamten Körper können gelöst werden. Des Weiteren aktiviert es die Durchblutung und beruhigt bei Überanstrengung und Stress. 

 

Eine hohle Kerze wird im Ohr angebracht und angezündet, wodurch Wärme in den Gehörgang gelangt. Diese Wärme aktiviert den Blutkreislauf im Ohr und stimuliert das Abfließen von Abfallstoffen. Das Bienenwachs, in den die Kerze getränkt wurde, wirkt dabei mildernd auf den gesamten Ohrbereich. Überdies aktiviert die Verwendung von Ohrenkerzen die vielen Akupunkturpunkte, die sich im Gehörgang befinden und normalerweise unerreichbar sind. Für ein ausgeglichenes Ergebnis müssen immer beide Ohren behandelt werden. Während der Behandlung spüren Sie direkt die angenehm entspannende Wirkung der austretenden Wärme. Das sanft knisternde Geräusch ( als ob Sie an einem offenen Kamin sitzen ), gibt Ihnen überdies ein sehr beruhigendes Gefühl.

 Diese Massage ist auch für Kinder sehr empfehlenswert!

  • Termine werden flexibel vereinbart
  • Qualitativ hochwertig eingerichte Übungsräume sorgen für die perfekte Atmosphäre zum Loslassen
  • reichlich 45 Minuten pro Einheit
  • Einheit  60,-  Euro
  • Einheit  für Kinder 40,-  Euro